Plunet – Präsentationsfilm

Statement und Animation in einem Clip

Plunet GmbH ist ein Übersetzungsmanagement-Tool, das sich an Language-Service-Provider (LSP) richtet. Die Zielausrichtung war also B2B und das Video soll auf der eigenene Webseite Verwendung finden und bei speziellen Events. Die Zielgruppe hat somit ein gewisses Interesse an dem Thema, sodass wir einen etwas längeren Atem voraussetzen konnten. Um ein recht komplexes Tool erklären zu können, natürlich sehr hilfreich.

Plunet wollte ein Video haben mit einer hohen Authentizität. Dafür bietet sich natürlich ein Interview bzw. Statement geradezu an. Aber um auch visuell zu überraschen und eine Rahmenstory erzählen zu können, haben wir uns für richtige Animationsparts entschieden. So können wir Probleme visualisieren, Lösungen zeigen und das Tool auf das Wesentliche reduzieren. Mit den Statements erhalten wir uns die persönliche und kompetente Ansprache.

Credits

Client: Plunet GmbH

Production:  Jojomoto

Concept & Script: Marcel Vockrodt, Kim Venus

Design: Marcel Vockrodt, Sabrina Fenske

Animation: Marcel Vockrodt, Kim Venus

Music: Vincent Tone – We are next

Voice: Sofia

Stills

Story

Sofia erzählt mit welchen Problemen ein*e Projekt Manager*in zu tun hat. Wir etablieren schon zu Anfang einen gelben Punkt als LSP und zeigen ihm den Weg von einem stressigen Alltag zu einem einfachen Workflow für Projekte. Die Mitarbeiterin Sofia zeigt uns, wie das Tool funktioniert und wie wir per drag&drop einfach Aufgaben zuweisen können und unser Projekt koordinieren. Der Punkt begleitet sie dabei die ganze Zeit.

Design, Filming & Animation

Das Design des Filmes ist zu 100% in der Welt von Plunet. Viele Verläufe und die farbliche Grundstimmung passen perfekt für eine Integration auf der Webseite. Mit der Punkt-Animation haben wir eine abstrakte Form gewählt, die genau auf das Gesagte abgestimmt ist. So wird die Phantasie angeregt und trotzdem verständlich eine Story vermittelt. Die Interface-Elemente sind ebenfalls sehr reduziert dargestellt und fügen sich so optimal in den Rest des Films ein. So entstand ein Präsentationsfilm, der optisch und inhatlich genau zu Plunet passt.

Emnify
GASAG – Arbeiten im Energiequartier
Menü