GLÜHWÜRMCHEN

MUSIC VIDEO

„Glühwürmchen“ ist ein Musikvideo für den gleichnamigen Track von Jan Roth aus dem Album „L.O.W.“. Der Clip ist noch als zweisemestriges Projekt in der Studienzeit von Marcel entstanden und hat unterdessen viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Die Aufgabenstellung im Kurs war die Konzeption, der Entwurf und die Produktion eines Musikvideos.

Die 3D Animation unterstreicht die atmosphärische und leicht treibende Stimmung des Pianostückes von Jan Roth. Mit Blick auf den Titel des Tracks, war aber auch schon schnell eine Idee für eine einfache Storyline und deren Charakter gegeben.

CREDITS

CLIENT: Sinnbus, www.sinnbus.de

PRODUCTION: jojomoto

DESIGN & ANIMATION: Marcel Vockrodt

MUSIC: Jan Roth – Glühwürmchen, Album L.O.W.

STILLS

MOODBOARD & STYLEFRAMES

Unsere erste Priorität war es, die Atmosphäre und das Gefühl der Musik bestmöglich zu unterstützen. Es sollte keine reine 2D oder 3D Animation werden, sondern beide Welten miteinander zu mischen. Die scharfkantigen lowpoly-3D-Elemente und die groben geometrischen Formen sollten genauso auf den Betrachter einwirken, wie die organischen Texturen, eigenwilligen Bleistiftstriche und eine atmosphärische Lichtstimmung. Nach den ersten – für uns vielversprechenden – Styleframes und Moodboards konnten wir es kaum erwarten, endlich in die Produktionsphase überzugehen.

breakdown

ANIMATIONSPROZESS

Puhh, einige Szenen sind dann doch um einiges komplexer geworden als erwartet. Das hat dem Spaß in der Produktion allerdings keinen Abbruch getan. Der großzügige Einsatz von Partikelsimulationen und Mograph-Elementen hat jedes Bild in seiner Bewegung sehr viel Spannung verpasst. Durch den ausgewählten Einsatz von Licht mit den scharfen Kontrasten, die die Sketch & Toon Linien erzeugt haben, ist jede Einstellung etwas ganz Besonderes geworden. Nach der reinen 3D Animation in Cinema4d kam beim graden später in After Effects dann die volle Pracht der Shots zur Entfaltung.

conference
IAB
doctor and patient
2D & CHARACTER ANIMATION
Menu